Samstag, 26. April 2014

schatzkiste für erinnerungen

am wertvollsten sind doch erinnerungen an gemeinsame erlebnisse mit lieben menschen, besondere momente, überraschendes im alltag...
damit in zukunft nichts mehr vergessen geht, habe ich eine "schatzkiste" angelegt
inspiriert von hier http://www.alovelyjourney.de/2014/03/diy-familienschatz-alle-besonderen.html.

 meine version:



für jeden monat im jahr eine karte aus farbigem papier zuschneiden, 
beschriften und bekleben. 
anschliessend mit matter folie laminieren...



die kärtchen für die erinnerungen mit maskingtape farblich passend kennzeichnen



die erinnerungskarten in einer kiste aufbewahren und nicht vergessen
regelmässig erlebnisse einzutragen.



Kommentare:

  1. Die Schatzkiste ist super schön geworden, da macht Erinnerungensammeln sicher doppelt so viel Spaß!

    LG
    Saskia

    AntwortenLöschen
  2. deine Idee ist ja auch einfach super!
    danke fürs teilen deiner ideen, ich schaue immer wieder gerne bei dir vorbei!
    herzlich michèle

    AntwortenLöschen